Shiatsu

Die Gesundheit selbst in die Hand nehmen...

Alternative Schmerztherapie

Der Körper braucht oft einen Impuls, um heilen zu können...

Um lange zu leben bedarfst du des Schicksals, um erfüllt zu leben deiner Entscheidung!

Shiatsu Körpertherapie hilft bei

Bei akuten und chronischen Rückenschmerzen

Die Wirbelsäule hält uns aufrecht, stützt uns. Akute Belastungen, chronischer Stress, etc. setzen sich dort fest und äußern sich als Schmerzen in dieser Körperregion.

Bei Gelenksschmerzen

Schmerzen in den Gelenken beeinträchtigen nicht nur den Funktionsumfang sondern auch im weitesten Sinne die Leichtigkeit, die Freude mit der wir durchs Leben wandeln.

Bei Schulterproblemen

Die Mobilität der Schultergelenke symbolisiert die Freiheit und Leichtigkeit, mit der wir Entscheidungen ausführen.

Bei Nackenproblemen

Verspannungen im Halswirbelbereich schränken sowohl die Versorgung/Funktionalität des Hirns als auch der Schultern, Arme und Hände ein.

Bei Migräne

Die heftigste Stufe der Migräne ist der Zustand, in dem nichts mehr geht, das „System“ des Menschen dadurch eine Pause verlangt.

Bei Spannungskopfschmerz

Verspannungen und Verhärtungen der Muskeln, Faszien, Sehnen und Bänder können oft unter anderem Kopfweh verursachen.

So arbeite ich

Der Energiefluss unseres Körpers ist meines Erachtens der Schlüssel zu unserem Wohlbefinden und unserer Entwicklung. Genau deshalb war es für mich klar, in meinem zweiten Bildungsweg die Ausbildung zur diplomierten Shiatsu-Therapeutin zu wählen und mit diesem Wissen zu unterstützen.

Was ist Shiatsu

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die ihre Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin und der taoistischen Philosophie hat. Ins Deutsche übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“. Wobei die Behandlung jedoch viel mehr als nur den Druck der Finger bzw. Hände umfasst. Bei dieser Therapieform wird der ganze Körper eingesetzt. Mittels Muskelkraft und Körpergewicht wird während der Behandlung eine „energetische Beziehung“ zu den Behandelnden entwickelt.

Die Grundlage von Shiatsu ist die in uns innewohnende Lebensenergie. Diese zirkuliert in unserem Körper entlang bestimmter Leitbahnen, sogenannter Meridiane. Bei Blockaden dieser Energieflüsse können Schmerzen und möglicherweise Krankheiten entstehen.

Ziel einer Shiatsu-Therapie ist es, diese Blockaden bzw. das Ungleichgewicht in den Meridianen zu beheben. Dadurch kann die Lebensenergie wieder frei fließen und unseren Körper gut und gleichmäßig versorgen. Eine erfolgreiche Körpertherapie erfordert Achtsamkeit, Sensibilität, Offenheit und Wertfreiheit des Behandelnden.

Die Behandlung

Shiatsu ist eine intensive Ganzkörperbehandlung. Dauer 60 min. Sie sind dabei bekleidet und liegen in entspannter Position auf einer Futon-Matte am Boden. Mittels Druck von Daumen, Handballen, Ellbogen, Knien, Füßen, aber auch mittels Dehnungen und Gelenksrotationen werden Blockaden gelöst und energetische Verbindungen in der Tiefe wieder hergestellt. Die Druckstärke passe ich dabei den individuellen Bedürfnissen an. Eine Shiatsu-Behandlung kann daher je nach Notwendigkeit sehr sanft oder auch kräftig sein. Der Körper entspannt tief und wird gleichzeitig lebendiger. Dadurch lernen Sie auch Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und diese gelöste Haltung auch im Alltag beizubehalten. Auch strukturelle Arbeiten, wie z. B. das Korrigieren eines verschobenen Wirbels, werden von mir vorgenommen.

Als Shiatsu-Praktikerin arbeite ich gesundheitsunterstützend und ersetze weder eine Ärztin / einen Arzt noch eine Heilpraktikerin / einen Heilpraktiker. Notwendige ärztliche Behandlungen sollten daher keinesfalls unterbrochen, abgebrochen, aufgeschoben oder unterlassen werden.

Die Wirkung

Beim Lösen von Verspannungen und Schmerzen

Shiatsu eignet sich sehr gut zur Behandlung von akuten sowie chronischen Rücken- und Gelenksbeschwerden, bei Schulter- und Nackenproblemen, bei Migräne und Spannungskopfschmerz.

Dabei werden durch die geschaffene Durchlässigkeit und Auflösung von Spannungspunkten die Muskeln gelockert, die auf Wirbel und Nervenbahnen drücken und dadurch Schmerzen verursachen. Es ist sinnvoll, die Behandlungen einige Male in einem individuellen Rhythmus zu wiederholen, damit der Körper das neue "Muster" erlernen kann und das alte, das zu Anspannungen in bestimmten Bereichen des Körpers geführt hat, vergisst.

Beim Klären emotionaler Belastungen

Durch Shiatsu-Behandlungen lösen sich emotionale Anspannungen, depressive Stimmungen und Ängste. Je nach Tiefe und Hintergründe der Belastungen kann dies eine sehr unterschiedliche Behandlungsdauer erfordern. Rasch werden Sie die befreiende Wirkung von Shiatsu in akuten Stresssituationen, wie bevorstehende Prüfungen oder Überforderung im Job merken. Bei tiefgreifenden Themen, wie z. B. Burn-out oder in besonders belastenden Situationen des Lebens (Trennungen, Trauer, etc.) hilft Shiatsu langsamer und nachhaltig. Wir lernen alte Verhaltensmuster loszulassen, gewinnen eine gelassenere Haltung und schaffen Raum für Neues und Gutes.

Als Unterstützung in der Schwangerschaft

Eine Shiatsu-Therapie ist eine sehr angenehme Begleitung in der Schwangerschaft und kann während der ganzen Schwangerschaft hindurch angewendet werden. Dabei kommt die Wirkung von Shiatsu in all seiner Breite zum Zug. Zu Beginn der Schwangerschaft helfen die Behandlungen dem Körper die Umstellungen (die z. B. durch Übelkeit angezeigt werden) besser zu integrieren bzw. zu mildern. Auf der seelischen Ebene bringt es die Schwangere wieder in Balance. Am Ende der Schwangerschaft unterstützt Shiatsu bei den auftretenden Rückenschmerzen und Verspannungen in den Schultern. Last but not least bereitet es den Körper durch das Lösen emotionaler, wie körperlicher Spannungen optimal auf die Geburt vor.

Eine Hilfe bei vielem mehr und auch ein Genuss

Shiatsu unterstützt bei Menstruationsbeschwerden, bei bzw. vor einem Burn-out, bei Antriebslosigkeit, bei Problemen des Magen-Darm Trakts, medizinischer oder psychologischer Therapien…. Shiatsu kann aber auch einfach nur purer Genuss sein.

Kontaktieren Sie mich!

Als studierte und ehemals praktizierende Juristin kenne ich die Anforderungen, die uns ein intensives Berufsleben abfordert. Als Familienmensch und Mutter weiß ich um die Themen des familiären Alltags. Diese Erfahrungen kombiniert mit der asiatischen Form der Körpertherapie „Shiatsu“ ermöglicht es mir, Sie umfassend zu behandeln.

Mag. Catharina Schatz

Meine Adresse:

Mühlgasse 32
2500 Baden
Österreich

So finden Sie mich:

Lageplan (Google Maps)

Catharina Schatz